Der rote Faden (Update)

Text wurde überarbeitet. Der rote Faden ist besser als der blaue. Nein, nur ein kleiner Flachwitz für zwischendurch. Gemeint ist der rote Faden meiner Bilder. Auch wenn ich mich aktuell mehr auf meine Comics konzentriere, lasse ich meine Malerei natürlich nicht aus den Augen.

Doch muss ich zugeben, dass es mir hier schwerer fällt, denn mir fehlt es hier an der Fokussierung. Bei meinen Comics habe ich mich nun auf Dinosaurier und den Weltraum fokussiert. Zwei Themen die mich sehr interessieren.

Bild oben: Eines meiner schon damals abstrakten Universums-Bilder. Zukünftig soll es in diese Richtung gehen, jedoch vermutlicher mit mehr Farben und mit weniger Abstraktion.

Mir ist bei den meißten Malern einfach aufgefallen, dass diese einen roten Faden haben. Eine Richtung, die sich in jedem derer Bilder widerspiegeln.

In meinem vorigen Post habe ich erwähnt, dass ich mich vermehrt auf abstrakte Malerei konzentrieren möchte. Daran soll sich auch nichts ändern. Doch möchte ich mich auch hier auf zwei Kernthemen konzentrieren. Ich habe lang überlegt und es ist sicherlich kein Mainstream Thema. Doch werde ich es trotzdem auswählen.

Meine zukünftigen Kernthemen

Auch wenn ich die Themen der Comics (Dinos &Weltraum) nicht 1:1 übernehmen kann, wird es Überschneidungen geben. Die Themen wird es zukünftig auch bei meinen Büchern und auch bei meinen Weltraum Videos geben. Grob gesagt, kann ich die Acrylbilder in folgende Kategorien einteilen:

  • Abstrakter Weltraum|Planeten
  • Abstrakte Landschaften der Erde

konzentrieren.

Ob es Dinosaurier in den Landschafts-Bildern geben wird, möchte ich zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen. Genauso, können sich die Details der Inhalte verändern oder noch stärker fokussieren. Doch denke ich, dass es mir mit diesen zwei Kernthemen leichter fallen wird, den roten Faden zu folgen.

Bild oben: Eines meiner älteren abstrakten Bilder aus dem Jahre 2016. Hier in dem Fall die Erde. Dies ist schon sehr abstrakt und könnte in Zukunft in eine ähnliche Richtung gehen. Wenn auch weniger abstrakt und weniger gesättigter Farben, aber doch farbig.

Aber ich bin froh, denn dieser Prozess der Selbstfindung und Selbsterkenntnis ist wichtig.

Mit der Fokussierung ist einiges leichter. Die Motivation und auch die Authentizität.

Bis die nächsten Bilder kommen werden, wird es wohl noch etwas dauern. Grund sind private Themen und die Fokussierung in andere Bereiche. Es wird jedoch die Zeit kommen, wo Nachschub geliefert wird. Außerdem bin ich dabei, einen Etsy Shop einzurichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.